Flüchtlingsworkshop 7. Klassen

Am 14. März 2019 fand für alle 7. KlässlerInnen ein spezieller Halbtag mit zwei Workshops der Schweizerischen Flüchtlingshilfe statt.
Ein Workshop  war ein eindrückliches Fluchtsimulationsspiel, das vorbereitet und danach natürlich auch besprochen wurde.
Der zweite Workshop war die Begegnung mit einer Flüchtlingsperson aus Eritrea. Die Jugendlichen hörten ihrer Geschichte zu und stellten ihr viele Fragen.
 
Dieser Flüchtlings-Halbtag gehört zu einem Respekt-Halbtag, der im Juni folgt. Das Ziel ist es, die Jugendlichen eigene und fremde Werte reflektieren zu lassen, Perspektiven zu wechseln und ein positives Schulklima zu fördern. 
IMG-2500.jpeg
 
IMG_2509.jpeg
 
IMG_2508.jpeg
 
IMG_2507.jpeg
 
IMG_2503(1).jpeg
 
IMG_2505.jpeg
 
IMG_2504(1).jpeg